Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

Mittwoch / 27.11./ 19:00 Uhr / Vortrag        

Die Zimmersche Chronik

Dichtung und Wahrheit bei einer schwäbischen Adelsfamilie

Karl Kimmich, Oberndorf am Neckar

Ort : Donaueschingen, Alte Hofbibliothek, Haldenstraße 5

 

 

                   Das Bild aus der Zimmerschen Chronik zeigt Lusso von Zimmern 

Der Baarverein lädt am Mittwoch, den 27.November um 19 Uhr zu dem Vortrag "Die Zimmersche Chronik" in der Alten Hofbibliothek ein.

Herr Karl Kimmich aus Oberndorf am Neckar wird über die Zimmersche Chronik berichten. Diese ist eine einmalige historische Quelle unserer Region. Sie berichtet über die Herren von Zimmern, aber auch über die Geschehnisse der angrenzenden Gebiete werden anschaulich dargestellt. Dabei verwischen sich die historischen Fakten mit Mythen die nicht unbedingt den neuesten Forschungen entsprechen. Die Hauschronik der Grafen von Zimmern wurde 1566 mit dem Tod des Chronisten Froben von Zimmern abrupt abgebrochen. Die Handschrift gelangte im Erbgang an das Haus Fürstenberg, zu welchem verwandtschaftliche Beziehungen bestanden. Demgemäß sind viele Begebenheiten des Hauses Fürstenberg verzeichnet. Von Schwänken, über Mythen bis zu geschichtlichen Fakten reicht die Spannweite. Ein Turnier zwischen den beiden Familien endete für die Fürstenberger tödlich. Ironie der Geschichte: Werner von Zimmern heiratete die Witwe seines getöteten Gegners.

Andererseits verhilft die Chronik dem Hause Fürstenberg zu unverdientem Ruhm: Fälschlicherweise wird ihnen die Gründung der Stadt Freiburg zugeschrieben, auch über angebliche sexuelle „Sonderformen“ wird berichtet.

Der Onkel des Chronisten, Wilhelm Werner von Zimmern, geht in einem von ihm illustrierten Buch ausführlich auf die Fürstenberger ein. Heute werden die beiden Handschriften der Chronik in der Württ. Landesbibliothek Stuttgart aufbewahrt.

Der Eintritt zu dem interessanten Vortag ist frei.

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de