Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Polizei und NS-Diktatur

9.11.22 | 19:00 - 21:00

Umbruch und personelle Kontinuitäten im Führungsbereich der badischen Polizei 1933 bis 1945

Eberhard Stegerer(Freiburg)

Ort: Donaueschingen, Hotel »Grüner Baum« in Allmendshofen

Die regionalgeschichtliche Untersuchung der Biografien aller 28 sich häufig abwechselnden Leiter der zwei Polizeipräsidien und vier -Direktionen in Baden für die Zeit zwischen 1933 und 1945 führte zu dem Ergebnis, dass es in der polizeilichen Führungselite sowohl 1933 als auch 1945 aus politischen Gründen einen personellen Umbruch gegeben hat und beim jeweiligen Regierungswechsel die polizeilichen Führungsakteure ausgetauscht worden sind. In der überwiegenden Mehrheit kamen die 1933 von Dienst suspendierten polizeilichen Amtsinhaber aber bis Kriegsende in anderen Behörden der badischen inneren Verwaltung wieder unter, vielfach ohne finanzielle Einbußen. eine ähnliche Verfahrensweise wurde auch nach dem Ende der NS-Herrschaft wieder praktiziert, sodass die personelle Kontinuität in der inneren Verwaltung Badens auch nach 1945 gewahrt blieb, wenn auch nicht im polizeilichen Führungsbereich. Ausgenommen vom personellen Umbruch 1933 blieben die vier von der badischen SPD-Vorgängerregierung noch ernannten Landeskommissäre, deren Verwaltungsfunktionen durch die Besatzungsbehörden ab 1946 aufgelöst und deren Aufgaben anschließend auf die beiden Innenministerien in Freiburg und Karlsruhe übertragen wurden.

Details

Datum:
9.11.22
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Hotel Grüner Baum Almendshofen
Donaueschingen, 78166 Germany Google Karte anzeigen