Categories:

von HUGO SIEFERT

Der folgende Aufsatz setzt die Darstellung fort, die unter dem Titel Zu den Anfängen einer „Donaueschinger Musik“ im Band 59 (2016) der Schriften der Baar abgedruckt ist. „Das Weltjudentum ist ein Problem & zwar ein Rassenproblem“, schrieb 1945 Hans Pfitzner, ein mit Richard Strauss, Ferruccio Busoni und Franz Schreker in den Ehrenausschuss der ersten Donaueschinger Kammermusik-Aufführungen berufener, aber erst 1939 beim Oberrheinischen Musikfest Donaueschingen mit zwei Werken (und später nicht mehr) vertretener „Antisemit und zweifelhafte Geselle“.

Tags:

No responses yet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NEWSLETTER ANMELDEN