Categories:

von ANDREAS WILTS

Der Titel dieses Aufsatzes fordert zum Widerspruch auf. Man denkt sogleich an
JOSEPH VICTOR VON SCHEFFEL, den Donaueschinger Hofbibliothekar der Jahre
1857 bis 1859, der mit seinen Gedichten „Biedermanns Abendgemütlichkeit“
und „Bummelmeiers Klage“ zum Geburtshelfer des Begriffs …

Categories:

von WOLF HOCKENJOS

KARL HASEL (1909–2001), der Göttinger Professor der Forstgeschichte mi badischen Wurzeln, hatte dem Verfasser eines Tages ein Bündel Konzeptpapier in DIN-A5-Format überlassen, beiderseits beschrieben in dünner, mitunter kaum leserlicher Maschinenschrift, Abschriften aus Akten des Karlsruher Generallandesarchivs (GLA). …

Categories:

von WOLFGANG HEITNER

Dieser Beitrag knüpft an den Aufsatz an, der unter dem Titel Nutznießer und Täter – Villingen in der Zeit des Nationalsozialismus in den Schriften der Baar (Band 60, 2017) erschienen ist.
In diesem Aufsatz wurden sowohl die …

Categories:

von ULF WIELANDT

Im Jahre 1905 genehmigte der Großherzogliche Oberschulrat die Errichtung einer eigenständigen Bürgerschule und diese nahm bereits im Herbst
1905 zunächst mit einer Sexta und einer Quinta den Unterstufenbetrieb auf.
Dies war die Geburtsstunde des späteren Gymnasiums.1
Damit …

Categories:

von LOTHAR ULSAMER

Bei einem Projekt, das im dicht besiedelten Baden-Württemberg über 500 Hektar
Fläche einbezieht, kommt es natürlich darauf an, kulturelle Besonderheiten zu
beachten, Natur- und Umweltschutz zu berücksichtigen sowie den Dialog mit der
Bürgerschaft in Immendingen und in …

Categories:


von KAROLIN BRÄG

Jedes Mal, wenn ich in Donaueschingen in den Museumsweg einbiege, fühle ich
mich umfangen von Naturschönheit und Ruhe. Das Wasser der Brigach, die alte
Baumallee und die schützenden Mauern führen einen, wie Begleiter, bis zum
Museum Art.Plus. …

Categories:

von HUGO SIEFERT

Der Donaueschinger Sacre und zwei Mozart-Jubiläen
Anfang Oktober 1956, also außerhalb der Musiktage, sprach im FürstenbergGymnasium der Meßkircher Komponist und Musiklehrer Ludwig FischerSchwaner2 mit Tonbeispielen über Musik in der Stunde unserer Zeit, die Strömungen der zeitgenössischen Tonkunst …

Categories:

von HARTMUT und GABI EBENHÖH und HELMUT GEHRING

Die drei in Deutschland brütenden Weihenarten Rohrweihe, Kornweihe (Bild 1
und 2) und Wiesenweihe (Circus aeruginosus, C. cyaneus und C. pygargus)
haben in Europa eine ähnliche Brutverbreitung. Sie reicht von der Iberischen…

Categories:

von Peter Graßmann

Der Stadtbezirk Schwenningen der Stadt Villingen-Schwenningen, ehemals
Schwenningen am Neckar, besitzt ein reiches archäologisches Erbe, dessen älteste
Relikte ins Paläolithikum weisen. Die ersten Heimatforscher, die sich über die
schriftliche Überlieferung hinauswagten und den Boden als historische Quelle…

NEWSLETTER ANMELDEN