Categories:

Freitag / 19.11. / 7 Uhr bis ca. 19 Uhr / Exkursion

Nibelungenlied, Wigalois und noch viel mehr

Besuch der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe mit Besichtigung der Donaueschinger HandschriftenHarald Ketterer, Reiseleiter
Gemeinsame Fahrt mit dem Bus ab Donaueschingen

Agenda: 6 Uhr 45 Treffen beim Busparkplatz Donaueschingen vor dem Bahnhof 7 Uhr Abfahrt nach Karlsruhe mit kurzer Zwischenrast
10 Uhr bis ca. 12 Uhr 30 Besuch der Landesbibliothek
13 Uhr bis ca. 14 Uhr gemeinsames Mittagessen

14 Uhr bis 17 Uhr zur freien Verfügung 17 Uhr Abfahrt von Karlsruhe
19 Uhr Ankunft in Donaueschingen

Kosten: 40,- Euro Fahrkostenbeitrag bitte bar mitbringen
Anmeldung ist erforderlich unter : info@baarverein.de

Es gelten die Corona-Regeln: Teilnahme nur bei Genesen, Geimpft oder Getestet

Über Jahrhunderte sammelte das Fürstenhaus regionale und überregionale Handschriften, Inkunabeln, alte Drucke und Musikalien. Darunter waren so wichtige Exemplare wie das Nibelungenlied, der Parzival oder auch der heutzutage weniger bekannte Wigalois. Mit der Veräußerung dieser Sammlungen verlor Donaueschingen dieses einzigartige Kulturgut. Ein Teil ging in private Hand, umfangreiches Sammlungsgut konnte das Land Baden-Württemberg erwerben. In der Badischen Landesbibliothek liegen heutzutage vor allem die deutschen Handschriften bis ins 15. Jahrhundert und Musikalien.

Die Mitglieder des Baarvereins erhalten die außergewöhnliche Gelegenheit besondere Exemplare im Original zu besichtigen

Tags:

No responses yet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NEWSLETTER ANMELDEN